Kaninchen

Kaninchen: Symptome möglichst früh erkennen

Hase-tierarztpraxis-rose

Aktuelles Kaninchen: Symptome möglichst früh erkennen Paula zeigt ein ungewöhnliches Verhalten: Er dreht sich um seine Längsachse. Da Erkrankungen, die solche Symptome auslösen können, wie zum Beispiel Entzündungen des Innen- oder Mittelohrs, Ohrräude oder Hirnhautentztündung ausgeschlossen werden können, wird bei Paula die Infektion des Erregers Encephalitozoon cuniculi diagnostiziert. Er löst bei Kaninchen neurologische Störungen aus.  …

Kaninchen: Symptome möglichst früh erkennen Weiterlesen »

Kaninchen: Impfungen vornehmen lassen!

cover03

Aktuelles Kaninchen: Impfungen vornehmen lassen! Meist im März steht wieder die nächste Myxomatose-Impfung für Kaninchen an. Denn: Langohren in privater Haltung sollten vor Myxomatose und Chinaseuche (Rabbit Hemorrhagic Disease/RHD1 und RHD2) geschützt werden.  Die Myxomatose ist eine hochansteckende, tödliche Krankheit, die durch ein Virus hervorgerufen wird. Experten sprechen von einer Kaninchenseuche. Typische Symptome der Erkrankung …

Kaninchen: Impfungen vornehmen lassen! Weiterlesen »